Colette Sorbetto Top

Colette Sorbetto Top The last simplicity top for my mother was easy to sew, but did not have a great fit. Then I remembered that Colette Patterns are designed for a C cup, so I decided that their pattern might be a better start. I chose the free Sorbetto pattern just to figure out if it works out more nicely. After the first muslin it got clear that I still need to do some alterations. I had to go down a size and do a FBA instead. Otherwise the back would have been too big. And the next muslin was fitting quite well, so I went ahead with the good fabric. Well, at least the first fabric was easy to work with – the other fabric was a thin, slippery and fraying mess.

Kürzlich habe ich ja über das Simplicity 6163 Top für meine Mutter berichtet. Es war zwar leicht zu nähen, hat abr nicht so gut gepasst. Bevor ich groß mit irgendwelchen Anpassung anfange, wollte ich es erst noch mit dem freien Schnittmuster von Colette Patterns versuchen (Sorbetto Top), da ich mich erinnern konnte, dass diese Schnitte für ein C-Körbchen ausgelegt sind. Das erste Probemodell zeigte schnell, dass auch hier noch weitere Änderungen nötig sind. Ich wählte also eine Größe kleiner, damit es am Rücken passt, und für die dann nötige Oberweite habe ich eine FBA durchgeführt. Und siehe da, das zweite Probemodell hat viel besser gepasst. Ich konnte also mit den dafür vorgesehenen Stoffen weitermachen. Den ersten, eine festere Baumwolle, konnte ich gut verarbeiten, den zweiten (müste Viskose gewesen sein) hat mich zur Verzweiflung getrieben – war er doch recht flutschig und franste stark.
Colette Sorbetto Top I finished both tops with bias binding, but only the first one I hemmed by hand. For the second one, I decided to use the machine as the thin fabric wasn’t easy to work with. I just did not enjoy it like I did it for the other one.

Beide Oberteile habe ich mit Schrägband eingefasst. Dabei habe ich das erste Top, weil es sich so gut verarbeiten ließ, sogar von Hand eingefasst. Da hat es auch noch Spaß gemacht. Beim zweiten nicht mehr – also durfte hier wieder die Nähmaschine ran.
Colette Sorbetto Top

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s