Brotkörbchen – Bread Basket

I had some remnants from the pyjama sewing and I thought I cut sew them together (similar to a quilt). In a book about home decorations (borrowed from the library) I found a cute bread basket. I do not have one as I only need one when having guests. Alone I won’t eat so much bread or buns so that I would need a basket for it. They use “new” fabric for the basket, and I decided to use my sewed-together pieces. I like this type of basket a lot, I can store it easily in the flat version. As soon as I need it, I pull it together😉.

Ich hatte noch Stoffreste übrig von meiner Pyjama-Hosen-Näh-Aktion, die ich aufgehoben hatte, da man diese ja Quilt-ähnlich zusammennähen könnte, um eine neues Stück Stoff zu erhalten. In einem Buch über Wohndeko, dass ich mir aus der Stadtbücherei ausgeliehen habe, gab es eine nette Anleitung für ein genähtes Brotkörbchen. So eines hatte ich noch nicht – soviele Semmeln oder Brot auf einmal hab ich nur, wenn Gäste da sind. In der Anleitung wurde zwar ein ganzes Stück Stoff verwendet; ich hab einfach meine zusammengenähten Stücke verwendet. Dieses Körbchen ist echt praktisch – wenn ich es nicht brauche, kann ich es einfach in flacher Form aufbewahren, und sobald ich es brauche, wird es an den Ecken zusammengebunden und schon kann ich die Brötchen hübsch auf dem Tisch platzieren.
Bread Basket (2)
2011-06-19 Bread Basket02
Bread Basket (1)/2011/06/110619_07.jpg” alt=”” width=”500″ height=”375″ />

One comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s